1998 beginnt die Firma Schmitz Transport GmbH Ihre Tätigkeit als Lohnunternehmer mit dem Transport von Schüttgütern. Schnell wird klar, dass die für Fremdunternehmen durchgeführten Tätigkeiten, wie die Erstellung von Baugruben, Arbeitsraumverfüllungen etc., auch aus eigener Hand geleistet werden können, was die Anschaffung eines ersten Baggers zur Folge hat. Im Laufe der Zeit werden dann auch Abbruch- und Stemmarbeiten sowie Erdarbeiten für größere, gewerbliche Einheiten wie zum Beispiel eine Biogasanlage Teil des Leistungsspektrums. Als die Firma Dross Containerdienst den Betrieb im Jahr 2004 einstellt, wird das Angebot der Schmitz Transport GmbH um den Bereich Containerdienst erweitert. In Verbindung mit der Boden- und Bauschuttdeponie und den lieferbaren Schüttgütern der Heinz Schmitz OHG ergibt sich hieraus eine optimale Kombination, die für unsere Kunden ein hohes Maß an Flexibilität und Kostenoptimierung bedeutet.