Wir gewinnen in unserer eigenen Deponie Sand und Kies, betreiben eine Aufbereitungsanlage für verwertbaren Bauschutt, den wir zu Recyclingschotter – kurz RCL genannt – verarbeiten und für den Straßen- und Wegbau aufbereiten. Das Material wird regelmäßig durch ein unabhängiges Labor untersucht und als RCL-I – der besseren von zwei Qualitätsstufen bezüglich der wasserwirtschaftlichen Merkmale – beprobt, was auch einen bedingten Einbau in Wasserschutzzonen erlaubt. Wir bereiten auch Mutterboden in der Anlage auf, der sich vor allen Dingen im privaten Gartenbereich sehr gut einbauen lässt. Natürlich liefern wir Ihnen unsere Schüttgüter auf Wunsch gerne frei Haus.