Seit 1977 betreiben wir auf unserem Betriebsgelände die Gewinnung von Sand und Kies. Neben dem Abbau dieser Rohstoffe nutzen wir die Sandgrube zur Verfüllung mit Boden und Bauschutt, die nicht zum Recycling geeignet sind. So nutzen wir sie umfassend und haben dabei die Nachhaltigkeit unserer Arbeit im Auge. Man kann im wahrsten Sinne von einem Nehmen und Geben reden. Besonders viel Wert legen wir auf die Wiederherstellung der abgegrabenen Flächen. Schon heute wird ein großer Teil wieder landwirtschaftlich genutzt.

• Boden- und Bauschuttdeponie bis LAGA Z 1.2

• Verkauf von ungewaschenem Sand und Kies

• Verkauf von gesiebtem Mutterboden, Naturschotter und Splitt

• Aufbereitung und Verkauf von RC-Materialien